Unsere Top-Gesundheitsthemen.
MAGAZIN

Hochansteckende Variante

Drosten: Booster-Impfung effektivste Waffe gegen Omikron

Deutschland wappnet sich gegen Omikron. Die hochansteckende Virusvariante treibt die Infektionszahlen bereits hoch. Virologe Christian Drosten mahnt - und macht Mut.
mehr anzeigen...

Experten klären auf

Corona-Impfung macht nicht unfruchtbar

«Bist du gegen Corona geimpft?» Auf diese Frage antworten junge Menschen mitunter: «Nein, ich will ja noch Kinder haben.» Ist das eine berechtige Sorge? Ein Faktencheck.
mehr anzeigen...

Landessozialgerichts-Urteil

Krankenkasse muss Kosten für Nahrungsergänzung nicht zahlen

Eine Frau kann ohne ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel kaum Essen vertragen. Weil die Kapseln viel kosten, soll die Krankenkasse zahlen. Doch diese lehnt ab. Ein Gericht musste nun entscheiden.
mehr anzeigen...

Risiko für plötzlichen Riss

Bauchaorten-Aneurysma bei Frauen seltener, aber gefährlicher

Männer ab 65 Jahren haben einen Anspruch auf einen Ultraschall, der abklärt, ob sie ein Bauchaorten-Aneurysma haben. Frauen nicht, dabei ist die Erkrankung bei ihnen gefährlicher.
mehr anzeigen...

Vorteil bei Sars-CoV-2

Immunsystem von Kindern ist stärker als oft vermutet

Kleine Kinder sind oft krank. Das liegt aber nicht daran, dass ihr Immunsystem nicht gut ist, im Gegenteil: Es ist in Topform und arbeitet auf Hochtouren. Das macht sich nicht nur im Fall von Sars-CoV-2 bezahlt.
mehr anzeigen...

Fragen an die Psychologin

Bewusste Abgrenzung: Wie man lernt, Nein zu sagen

Vor dem Traualtar ist es ungünstig, in vielen anderen Situationen aber befreiend: Nein sagen. Und doch fällt es vielen Menschen schwer, Bitten abzulehnen. Wie lässt sich das ändern?
mehr anzeigen...

Gesunde Bewegung

Regelmäßiger Sport ist für Kinder mit Rheuma wichtig

Rheuma betrifft nicht nur alte Leute. Kindliches Rheuma kann aber inzwischen gut behandelt werden. Regelmäßiger Sport spielt eine wichtige Rolle - keine Angst also vor Bewegung.
mehr anzeigen...

HNO-Ärzte warnen

Kopfhörer können bei Kindern zu Hörschäden führen

So schön es für Eltern sein mag, nie wieder Kinder-Hörspiele oder die neuesten Rap-Hits hören zu müssen: Kopfhörer bergen Risiken, vor allem bei Dauerbeschallung in hoher Lautstärke. Eine Schwerhörigkeitsepidemie droht, warnen Experten.
mehr anzeigen...

Sucht als Pandemiefolge

Mehr Raucher und bedenklicher Alkoholkonsum

In Deutschland wird ohnehin mehr geraucht als anderswo - nun steigen die Nutzerzahlen. Eine ungute Entwicklung gibt es auch beim Alkohol. Obwohl es in der Pandemie seltener große Feiern gibt, ist der Verbrauch gleich geblieben. Suchtforscher haben dafür eine Erklärung.
mehr anzeigen...

Oft wegen Einsamkeit

Vor Corona-Wellen mehr Anrufe bei der Telefonseelsorge

Unter Einsamkeit und Isolation leiden zunehmend mehr Menschen wegen der Pandemie. Dies bekommt auch die Telefonseelsorge zu spüren.
mehr anzeigen...

Impfschutz

Experte aus Israel: Antikörper sinken auch nach Booster

Nach einer Auffrischimpfung steigt der Antikörperlevel im Blut um ein Vielfaches. Aber wie lange hält die Boosterwirkung an? Dazu gibt es nun nähere Erkenntnis aus Israel.
mehr anzeigen...

Rasante Omikron-Ausbreitung

Stiko empfiehlt Auffrischimpfungen bereits nach drei Monaten

Auffrischimpfungen gelten als wichtig gegen die Omikron-Variante, obwohl auch sie keinen 100-prozentigen Schutz vor Ansteckung bieten. Die Ständige Impfkommission schafft nun den Rahmen für beschleunigtes Boostern.
mehr anzeigen...

Änderung

EU-Impfnachweise ohne Booster nur noch neun Monate gültig

Die digitalen EU-Nachweise über Corona-Impfungen, -Tests und Genesung gelten als Erfolgsgeschichte: Sie werden auch außerhalb der Union in vielen Ländern verwendet. Auf Menschen ohne Auffrischungsimpfung kommt aber eine Änderung zu.
mehr anzeigen...

Testbetrieb geht weiter

Pflicht zum E-Rezept kommt nicht im Januar

Gesetzlich Versicherte bekommen jedes Jahr Hunderte Millionen Rezepte auf Papier. Die Umstellung auf Digitalverschreibungen begann schon in diesem Jahr als Testphase, ab Januar sollte Tempo gemacht werden bei dem Großprojekt. Doch daraus wird nichts, zumindest vorerst.
mehr anzeigen...

Neue RKI-Bewertung

Omikron: Hohes Risiko für zweifach Geimpfte und Genesene

Experten warnen eindringlich vor Omikron. Das RKI erhöht seine Risikobewertung. Aus Sicht des Epidemiologen Zeeb wird die nächste Welle wohl alle zuvor übersteigen. Er rät zu schärferen Maßnahmen noch vor Neujahr.
mehr anzeigen...

Dritte Dosis

Boostern mit Moderna steigert Antikörper-Level gegen Omikron

Die Virusvariante Omikron verbreitet sich schnell. Booster-Impfungen sollen den Schutz vor schwerer Erkrankung erhöhen. Aber wie viel bringt eine Auffrischdosis bei Omikron? Der Hersteller Moderna hat dies nun für sein Präparat untersucht.
mehr anzeigen...